• 12. - 14.11.2020
  • Design Center Linz

Ausstellerinformationen

Mit GOURMET Kids kommt gesunde Ernährung auf den Stundenplan

Der Spezialist für moderne Kinderernährung zeigt bei der Interpädagogica 2019 in Wien wie Kinder für gesundes Schulessen begeistert werden können.

Um sich gut zu entwickeln und fit für den Schulalltag zu sein, ist ein gesundes Mittagessen für Kinder wichtig. Deshalb werden für GOURMET Kids alle Gerichte und Menüpläne von Spezialisten für Kinderernährung entwickelt. „Wir wissen, dass Kinder beim Essen andere Bedürfnisse als Erwachsene haben. Sie brauchen spezifische Nährstoffe zum Wachsen und Lernen“, betont Mag.a Claudia Ertl-Huemer, Verantwortliche für das Kindergarten- und Schulessen bei GOURMET. Die Speisen werden von erfahrenen KöchInnen in Zusammenarbeit mit ErnährungswissenschafterInnen und DiätologInnen gekocht. „Das gibt den Eltern die Sicherheit, dass wir gut für ihr Kind sorgen – auch bei Kindern mit speziellen Ernährungsbedürfnissen.“

„Wir sind uns der Verantwortung bewusst, die wir für unsere jungen Gäste haben und machen uns viele Gedanken, damit unsere Speisen den Kindern schmecken und dabei auch gesund und nachhaltig sind,“ betont Ertl-Huemer. Sicherheit gibt auch das Gütesiegel der Österreichischen Gesellschaft für Ernährung (ÖGE), mit dem die Menü-Linien von GOURMET Kids ausgezeichnet sind. Bei Fachvorträgen im Rahmen der Interpädagogica geben Ernährungsexpertinnen von GOURMET Kids ihr Wissen weiter.

Pionier für gesundes Schulessen und BIO
Bereits die Hälfte der angebotenen Hauptspeisen ist vegetarisch, mehr als zwei Drittel aller Zutaten kommen aus Österreich, bereits ein Drittel stammt aus biologischer Landwirtschaft. Damit essen die Kinder oft deutlich mehr Obst, Gemüse sowie Fleisch-, Milch- und Getreideprodukte in BIO-Qualität als zu Hause. Als erster Anbieter in der Gemeinschaftsverpflegung wurde GOURMET bereits vor über 20 Jahren BIO-zertifiziert.

WWF & GOURMET: Gemeinsam die Welt retten
Weil man durch den sorgsamen Umgang mit Lebensmitteln viel für die Umwelt tun kann, setzen sich GOURMET und der WWF Österreich seit mehreren Jahren gemeinsam dafür ein. Dazu gehört auch, schon die Jüngsten für Themen wie Klima & Ernährung und Abfallvermeidung zu sensibilisieren: Projekte wie Kinderkochkurse in Schulen, klimafreundliche Speisepläne und leicht verständliche Umweltschutz-Tipps von Panda & Gourmelino binden die Kinder spielerisch ein.

GOURMET Kids steht für gesunde Kinderernährung, die ganz auf die Bedürfnisse von Kindern abgestimmt ist. 2.700 Kindergärten, Horte und Schulen vertrauen bereits auf GOURMET Kids, eine Marke von GOURMET. Nähere Informationen finden Sie auf der neuen Website: www.gourmet-kids.at

GOURMET Kids auf der Interpädagogica 2019

Wann: 7.9.11.2019

Wo: Messe Wien, Messeplatz 1, A – 1021 Wien
Stand: Halle C/Stand C 0709
Fachvortrag „Zucker in aller Munde!“ am Fr., 8.11., 15:10 – 16 Uhr

Fachvortrag „Die Natur ist, wie du isst!“ am Sa., 9.11., 16 – 16:50 Uhr

 


Über das Unternehmen GOURMET

GOURMET ist Marktführer in der Gemeinschaftsverpflegung in Österreich und kocht für Kindergärten, Schulen, Unternehmen und Senioreneinrichtungen, den Einzelhandel sowie bei Events und in Top Gastronomiebetrieben. Als österreichisches Unternehmen mit mehr als 40 Jahren Erfahrung bietet GOURMET höchste Qualität, Sicherheit und Verlässlichkeit.

GOURMET ist ein Tochterunternehmen der VIVATIS Holding AG. www.gourmet.at

 

Ansprechpartnerin für Medien:

Martina Baumeister MSc, Mobil: +43 664 966 45 42, martina.baumeister@gourmet.at,

Nina Liftenegger-Röhl, MSc, Mobil: + 664 88 111 877, nina.liftenegger-roehl@gourmet.at,

www.gourmet.at, http://blog.gourmet.at

***********************************************************************************************

Unterrichtsmaterial zu vernetztem Denken sowie Generationengerechtigkeit und Nachhaltigkeit – zum kostenlosen Download


Junge Menschen und die Gesellschaft durch vernetztes Denken stärken – unter diesem Motto steht die Webplattform Wandel vernetzt denken. Sie bietet Unterrichtsmaterial zum kostenlosen Download. Hintergrund ist die zunehmende Komplexität der Welt, mit der die Gesellschaft seit langem nicht mehr Schritt hält.

Vier Themeneinheiten umfasst das Angebot:

·         Vernetzt denken und handeln (mit einem Worlddidac Award prämiert)

·         Generationengerechtigkeit und Nachhaltigkeit

·         Aktuelle Themen (z.B.: Sind Elektroautos umweltfreundlich?)

·         Flucht und Asyl

Wandel vernetzt denken ist eine privat getragene Initiative. Sie arbeitet inhalt­lich unabhängig und gemeinwohlorientiert. Entwickelt, erstellt und geprüft werden die Unterrichtsmodule von Teams aus Lehrkräften und FachautorInnen. Geeignet ist das Material ab Klasse 9 bzw. 10.

www.wandelvernetztdenken.de

interpädagogica 2019: Stand: C C0315

[998 Zeichen]

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Bildungsplattform Wandel vernetzt denken

Studienbüro Jetzt & Morgen

Wilhelmstr. 24a

D-79098 Freiburg

info@wandelvernetztdenken.de

Tel. +49 (0)761 29 21 450

Ansprechpartner: Andreas Becker

Dieser Text darf für redaktionelle und wissenschaftliche Zwecke honorarfrei verwendet werden. Bei Printmedien bitten wir um die Zusendung eines Belegexemplars, bei elektronischen Medien um eine kurze Nachricht per E-Mail.