Home

  • Home

  • FÜR ALLE PÄDAGOGINNEN

    Von 7. - 9. November macht die Interpädagogica die Bundeshauptstadt wieder zur Bildungshauptstadt!

    Auf Österreichs wichtigster Bildungsmesse wird Bildung in allen Facetten erleb- und begreifbar gemacht und bietet ein möglichst breites Angebot für alle PädagogInnen. Messe und Fortbildungsprogramm sind vielfältig, denn jede Pädagogin hat ihre ganz spezifischen Bedürfnisse: Von der Elementarpädagogik bis zur Erwachsenenbildung. Von Spiel bis Sport. Digital und Analog.
    Die Interpädagogica ist Bildung von A bis Z.


  • Univ. Prof. Dr. Heinz Faßmann
    © BMBWF/Martin Lusser

    Univ. Prof. Dr. Heinz Faßmann
    Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung

    „Die Interpädagogica ist fixer Bestandteil in der österreichischen Messelandschaft. Die Aussteller einer solchen pädagogischen Messe müssen mehreren Herausforderungen gewachsen sein. Einerseits handelt es sich um konkrete Bildungsinhalte, die durch die bei der Messe ausstellenden Institutionen den Messebesuchern vermittelt werden. Andererseits ergeben sich durch neueste Unterrichtstechnologien vollkommen veränderte Perspektiven für eine moderne Unterrichtsgestaltung. Hier kann eine zeitgemäße Fachmesse vieles bieten. Sie kann Anregungen geben, Impulse setzen und unseren Lehrenden helfen, sich leichter mit diesen neuen Möglichkeiten zurechtzufinden.“

    Meinungen die zählen

    Mag. Jürgen Czernohorszky
    © Pertramer

    Mag. Jürgen Czernohorszky
    Amtsführender Stadtrat für Bildung, Integration, Jugend und Personal

    „Die Interpädagogica ist als führende österreichische Bildungsfachmesse ein jährlicher Fixpunkt für all jene, die am Thema Bildung interessiert sind. Vor allem der Bereich der Aus- und Weiterbildung ist mir als Bildungsstadtrat ein wichtiges Anliegen. Die Messe bietet die perfekte Möglichkeit, sich umfassend über die neuesten Entwicklungen und Herausforderungen im pädagogischen Bereich zu informieren. Ich wünsche allen MessebesucherInnen informative und interessante Tage!“

  • Weitere Stimmen aus Bildung und Wirtschaft finden Sie hier.

    2019 sind die Schwerpunkte der Interpädagogica

    • Bau, Umbau, Einrichtung und Ausstattung von Bildungsstätten
    • Elementarpädagogik
    • digitale Bildung

    Ein vielfältiges Fortbildungsprogramm begleitet die Messe: Foren, Workshops, Vorträge, Seminare. Dieses wird vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung als Fortbildung anerkennt.
    Anerkennung durch das Bundesministerium



    Die Bildungsmesse am Puls der Zeit

    Die Interpädagogica ist Österreichs einzige Fachmesse für den pädagogischen Bereich und damit die wichtigste Informationsplattform für PädagogInnen*, Entscheidungsträger und alle Bildungsinteressierten. Sie bietet einen umfassenden Überblick über aktuelle Entwicklungen, Angebote und Innovationen am Bildungsmarkt und ist darüber hinaus Plattform zum Informations- und Meinungsaustausch.

    Alles unter einem Dach

    Das Angebot reicht von Produktneuheiten namhafter Hersteller über innovative Nischenprodukte kreativer Jungunternehmer, von den Serviceleistungen der österreichischen Bildungsinstitutionen bis hin zum hochwertigen Fachprogramm mit Diskussionen, Vorträgen und Workshops – alles unter einem Dach!

    2019 findet die Interpädagogica in Wien statt.

    In Zusammenarbeit mit

    Bundesministerium für Bildung

    *Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen gilt die gewählte Form in Ausführung des Art. 7 B-VG auf Frauen und Männer in gleicher Weise.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Service zu bieten. Außerdem werden Daten zur Optimierung unserer Webseite und zu Online - Marketingzwecken erhoben. Klicken Sie auf „Akzeptieren und schließen“, um der Nutzung von Cookies zuzustimmen und diesen Hinweis dauerhaft auszublenden. Klicken Sie auf Weitere Informationen, um eine Anleitung zur Deaktivierung von Cookies zu erhalten.