Besuchsempfehlung des Bundesministeriums 2018

Besuchsempfehlung

Das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung empfiehlt den Besuch der Interpädagogica 2018 in Graz. Der Besuch des Fachprogrammes wird im Höchstausmaß von acht Stunden als Fortbildungsveranstaltung anerkannt und ist in die unterrichtsfreie Zeit einzuplanen.

Download


Meinungen

Meinungen die zählen

Bundesminister Univ. Prof. Dr. Heinz Faßmann:

„Die Interpädagogica ist fixer Bestandteil in der österreichischen Messelandschaft. Die Aussteller einer solchen pädagogischen Messe müssen mehreren Herausforderungen gewachsen sein. Einerseits handelt es sich um konkrete Bildungsinhalte, die durch die bei der Messe ausstellenden Institutionen den Messebesuchern vermittelt werden. Andererseits ergeben sich durch neueste Unterrichtstechnologien vollkommen veränderte Perspektiven für eine moderne Unterrichtsgestaltung. Hier kann eine zeitgemäße Fachmesse vieles bieten. Sie kann Anregungen geben, Impulse setzen und unseren Lehrenden helfen, sich leichter mit diesen neuen Möglichkeiten zurechtzufinden.“


SCHWERPUNKTE 2018:

Digitalisierung & digitale Medien
Elementarpädagogik

RAHMENPROGRAMM 2018:

  • eEducation Didaktik Fachtagung 2018 Vorregistrierung erforderlich. Weitere Informationen finden Sie unter: eeducation.at | News & Termine | eEducation Didaktik Fachtagung 2018
  • Elementarpädagogische Fachtagung
  • Fachprogramm im studio 4i und in den Seminarräumen

In Zusammenarbeit mit

Bundesministerium für Bildung Landesschulrat für Steiermark Landesschulrat Burgenland Landesschulrat Kärnten eEducation BildungOnline Unsere Kinder

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Service zu bieten. Außerdem werden Daten zur Optimierung unserer Webseite und zu Online - Marketingzwecken erhoben. Klicken Sie auf „Akzeptieren und schließen“, um der Nutzung von Cookies zuzustimmen und diesen Hinweis dauerhaft auszublenden. Klicken Sie auf Weitere Informationen, um eine Anleitung zur Deaktivierung von Cookies zu erhalten.